Biografie

Der in Berlin lebende Jazzmusiker Johannes Metzger kam schon sehr früh mit Musik in Berührung. So begann er, im Südharz in Niedersachsen aufgewachsen, im Alter von 6 Jahren Klavierunterricht zu nehmen. Drei Jahre später kam die Trompete dazu, bevor Johannes schließlich ein weiteres Jahr später seinen ersten Schlagzeugunterricht erhielt. Bald darauf begann er mit verschiedenen Ensembles zu spielen und konzertieren.

Von 2012 – 2015 studierte er Jazzschlagzeug bei Heinz Lichius an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. 2015 - 2020 studierte er am Jazz-Institut-Berlin, wo er u.a. Unterricht bei John Hollenbeck, Jim Black, Kurt Rosenwinkel, Eric Schaefer, Oliver Steidle, Heinrich Köbberling, Geoffroy de Masure und Marc Muellbauer hatte. 

Johannes hatte außerdem Unterricht bei Jonas Burgwinkel, Holger Nell, Michael Küttner, Gerhard Jeltes, Vic Hardt u.a.. Außerdem nahm er an Workshops mit u.a. Brian Blade, John Pattitucci, Eric McPherson, Fred Hersch, Dave Liebman 

Liebman, Pablo Held Trio, Yellojackets, Dave Douglas, Zach Danziger teil.

Johannes ist ein gefragter Schlagzeuger und  in verschiedensten Ensembles in ganz Deutschland und dem europäischen Ausland zu hören. Er spielte u.a. mit Marc Muellbauer, Peter Weniger, Judy Niemack, Ignaz Dinné, Hendrik Wallsdorf, Chris Dahlgren, Malte Schiller, Andreas Schmidt...

Mit dem Fynn Großmann Quintett gewann er den „Jungen Münchner Jazzpreis“ und den „Hannover Jazzpreis“. Außerdem war die Band Finalist des „Jungen Deutschen Jazzpreis“. Mit der Band „Die Therapie“ gewann er den 2. Preis des "Sparda Jazz Award" und war Finalist des „Biberacher Jazzpreises“ und des "Future Sounds" Wettberwerb der Leverkusener Jazztage. Mit dem Nordsnø Ensemble ist er Preisträger des Jazzpreises "Jazz Hoch im Kurs". Mit dem "Hans Anselm Quintett" gewann er den "Future Sounds" Wettbewerb der Leverkusener Jazztage. 

Ein weiterer Schwerpunkt seines musikalischen Schaffens ist das Komponieren. Seine Kompositionen sind in verschiedenen Bands zu hören. So liegt ein besonderer Fokus auf seiner 2017 gegründeten Band „Johannes Metzger Quartett“, für die er alle Kompositionen und Arrangements schreibt. Seit 2018 wird die Band durch ein Stipendium des Berliner Senats gefördert. 

Des Weiteren ist Johannes seit 2018 Stipendiat bei "Yehudi Menuhin" Live Music Now. 

Download

  • Instagram
  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Soundcloud Social Icon

© 2019 Johannes Metzger